S ZA100 Anfas- Und Zentriermaschine

(Beitrag vom 20.02.2015 korrigiert am 09.03.2016)


Einsatzgebiet

Diese Maschine eignet sich zum Anfasen und Zentrieren von Rund- und Sechskantmaterial. Durch die stabile Bauweise können problemlos vergütete, als auch rostfreie Stähle bearbeitet werden.
Als Materialvorbereitung für Ihren Stangendrehautomaten ist diese Maschine unentbehrlich.

Werkstückspannung

Der zentrisch spannende Schraubstock wird manuell bedient. Die Prismabacken sind gehärtet und der ganze Spannbereich kann mit einem Satz Backen bewerkstelligt werden.




Antrieb

Die Arbeitsspindel wird durch einenDrehstrommotor und Keilriemenvariator angetrieben. Der stabileSpindelstock läuft auf beschichteten Gleitführungen und wird mit einemHandhebel verfahren. Ein verstellbarer Anschlag sorgt für eine genaueWiederholung.


Maschinengestell


Im Maschinengestell sind der Späneraum und die Kühlmittelvorrichtung untergebracht.

Technische Daten

Spannbereich    Æ 8 - 100 mm
Plansenken    bis Æ 50 mm
Zentrieren und Anfasen    bis Æ 100 mm
Spindeldrehzahl    200 - 1200 T/min.
Spindelaufnahme    DIN 55028 - C3
Motorleistung    1,5 kW - 1500 T/min.
Abmessungen    900 x 600 x 1200 mm

S ZA100 Anfas- Und Zentriermaschine

Standardzubehör

Komplette elektrische Ausrüstung 380 V, 50 Hz.
Zentrisch spannender Schraubstock
Anschlag
Spritzschutz
Materialabstützung
Farbe RAL 7047
 S ZA100 Anfas- Und Zentriermaschine